Sei grossartig

Soll ich dir sagen, was dich in deinem Leben am meisten bremst? Was dich daran hindert, dein Potenzial völlig zu entfalten, so richtig Gas zu geben und ein erfolgreiches Leben zu führen? Es ist eine so kleine Sache, dass du lachen wirst, wenn ich sie dir verrate.

Es ist Minderwertigkeit. Es ist dieses jämmerliche Tiefstapeln, sich selbst ständig kleinmachen, ja nicht „zu viel wollen“, schön bescheiden bleiben, um auf keinen Fall arrogant zu wirken. Und überhaupt: wer bist du schon, dass du denkst, du könntest mehr Lebensqualität erreichen, mehr Glück erleben, mehr Geld haben, mehr Freude im Alltag haben, mehr Genuss und Power versprühen.

Du bist Liebe und wenn ich „Liebe“ schreibe, dann meine ich pures, extremes, alles andere in den Schatten stellendes Leben. Dann meine ich Energie ohne Ende, grenzenlosen Erfolg, alles-andere-um-dich-herum-glücklich-machende-Power und das Ganze in einer Leichtigkeit des Seins, dass es eine Freude ist, dir dabei zu zu schauen! Das ist ein Ausdruck der Liebe und nicht irgendein gefühlsduseliges, sich selbst aufopferndes Dings.

Liebe = Stärke.
Liebe = Leben.
Liebe = Du.

Und genau aus diesem Grund kannst du nur noch groß von dir denken. Wenn du wirklich das, was ich lebe, auch erleben möchtest, dann gibt es nur diesen einen Weg. Neues Leben – neue Liebe – neues Denken.

Und damit ist nicht „positives Denken“ gemeint. (positiv zu denken ist auf jeden Fall schon mal besser als negativ denken, ist klar.) Nein, ich meine eine Sicht auf dich selbst, die einfach… göttlich ist. Auf jeden Fall anders als bisher! Es ist ein anderes Denken. Ein übernatürliches Denken und das heißt: Eins, das die natürlichen Umstände und Begebenheiten, deine menschliche Herkunft und Vergangenheit nicht mal in Betracht zieht – weil es neu ist!

Ich hab’s nicht so mit Tiefstapeln. Und nicht so mit „im Hintergrund stehen“. Ich kenne keins „Hauptsache, wir bleiben alle gesund und können unsere Miete zahlen.“. Ich hasse Mangeldenken. Ich stehe nicht so auf die Stammtisch-Mentalität – sprich: selbst nichts auf die Reihe kriegen, aber überall alles besser wissen und seinen Senf dazugeben müssen. Während alle anderen noch darüber diskutieren, wie sie das finden, was ich tue und ob man das so sehen kann und überhaupt… bin ich schon ganz woanders, packe die Dinge an und habe unendlichen Spaß daran!

Warum? Weil die Liebe das Stärkste und Attraktivste ist, was es überhaupt gibt! Weil diese Liebe aus jeder meiner Poren fließt und natürlich sind alle von mir angezogen! Selbstverständlich ist alles enorm erfolgreich und effektiv, was ich anfasse – was denn sonst? Natürlich bin ich der Knaller, was denn sonst?

Findest du es ungewohnt, so zu denken? Fühlst du dich unwohl damit oder stößt es dich sogar ab, nach dem Motto: „für was hält die sich eigentlich?“ Das ist so, weil alles um dich herum so von dieser Scheißminderwertigkeit durchseucht ist! Weil keiner sich traut, auch mal die Wahrheit über sich zu denken.

Aber ich traue mich! Alles andere bringt doch nix! Und ich schreibe es sogar auf – damit man frei wird. Damit du dich aus der Umstände- und Gefühlssoße erhebst, innerlich aufstehst und endlich dich so siehst, wie du wirklich bist.

ATEMBERAUBEND. EINZIGARTIG WUNDERSCHÖN. STARK. PERFEKT. NICHTS AN DIR IST FALSCH. ALLES PASST. GROSS. LOCKER. FREUDIG. VOLLER LIEBE UND GLÜCK.

Hör auf zu weinen, du bist größer als deine Umstände! Größer als der momentane finanzielle Mangel, größer als Einsamkeit, größer als Misserfolg, größer als Stress oder Druck oder Sorgen, größer als die Pleite in deinem Geschäft, größer als das Problem mit den Kindern, größer als alles, was du bisher an Schlechtem erlebt hast! Du bist größer als alles, was sie über dich denken und reden und ach.. scheiß doch drauf.

Du bist stärker und größer als all das! Außerdem werden deine Umstände sich eh‘ verändern, wirst schon sehen! „Aber das sind einfach meine Probleme… ich muss mich kümmern…“ Ne, lass mal. Wir machen das so, du kümmerst dich darum, nur noch groß von dir zu denken. Und Gott kümmert sich um deine Umstände. Aber halt anders.

Also spiel nicht mit den Schmuddelkindern, sondern hebe deinen Kopf hoch, schau dich selbst im Spiegel an und entscheide dich – am besten jetzt – nie mehr minderwertig von dir zu denken! Du schaffst das locker. Bist kein besonders schwerer Fall. Jetzt glaub halt mal mir, anstatt deinen Erfahrungen.

Da es mit den Gedanken etwas dauert, entscheidest du dich auf jeden Fall schon mal dafür, nie mehr minderwertig von dir zu sprechen! Stell dich morgens vor dem Spiegel, und sage laut das Allerschönste über dich, was dir überhaupt einfallen könnte! Soll ich dir ganz praktisch helfen? Bis es dir ins Fleisch und Blut übergeht, könntest du zum Beispiel sagen:

„Ich bin das Schönste und Stärkste, was es gibt. Nichts kann mir widerstehen. Ich mache alles gut und schön, was mir begegnet. Ich freue mich unabhängig von den Umständen. Ich genieße mich jede Sekunde, ich freue mich über mich, ich bin einfach der Hammer! Alles an mir ist großartig und perfekt, da ist nichts falsch an mir oder meiner Art. Ich werde von Tag zu Tag mehr von der Liebe übernommen, freudiger, lockerer und erfolgreicher. Alles gelingt mir. Einfach so, weil ich es bin!“

Deswegen muss für dich klar sein, mit Minderwertigkeit hast du nichts zu tun.

Während alle anderen sich noch im Elend suhlen, wie sie alles nicht schaffen, wie schwach und arm und benachteiligt sie sind, und die Heizungskosten werden teuerer, und das Kind hat ne schlechte Note heimgebracht, und die Wirtschaftslage… erklimmst du mit mir die größten Berge, gehst du mit mir in die größten Weiten und entdeckst Dinge, von denen du noch nicht mal zu Träumen gewagt hast. Und dann ziehst du alle anderen mit, wirst schon sehen!

Du kannst richtig Gas geben! Für dich gilt: mehr ist mehr! Warum solltest du dich begrenzen, dein Business begrenzen, deine Finanzen begrenzen, nur mit den menschlichen Möglichkeiten rechnen? Warum sollte dir irgendetwas unmöglich sein?! Nein, du lässt es so richtig krachen: Bahn frei für dich!

Weg mit Tiefstapeln! Weg mit „ich kann das nicht, ich schaff das nicht, ich bin nicht gut genug.“ Weg mit Kleindenken, Kleinhandeln, Kleinverändern. Weg mit „wer bin ich schon?“ Weg mit „das werde ich mir nie leisten können.“ Weg mit „das haben wir schon immer so gemacht, dabei bleiben wir auch.“ Weg mit „ich verdiene es nicht besser.“

Du willst Größeres erleben? Dann fange an, größer zu denken! Du willst mehr Liebe, Glück, Freiheit, Lockerheit, Energie im Alltag? Dann fange an, dich jetzt schon genau so zu sehen – es ist egal, ob es bereits so „ist“. Die Veränderung kommt immer von innen nach außen, nie umgekehrt! Und sie passiert schrittweise – aber du hast nie Eile oder Zeitdruck.

Veränderung kommt nicht von „das wünsche ich mir schon so lange.“ Mit „Träumen“ ist nicht so ein sehnsüchtiges emotionales „ich stelle mir was Schönes vor, damit ich der Realität entfliehe, die so scheiße ist.“ Da wird sich nichts verändern – da „träumst“ du, bis du stirbst! Die Veränderung passiert in dir, indem du endlich dich so siehst, wie du wirklich bist – mal ungeachtet der Vergangenheit und der momentanen Situation.

Und zum Schluss verrate ich dir noch was: Du kannst gar nicht groß genug von dir denken. Ich will, dass du hier wie eine Königin auftrittst und nicht ständig tief stapelst, damit sich keiner vor den Kopf gestoßen fühlt! (ich stoße lieber eine Handvoll vor dem Kopf, und setzte dafür unzählige frei, als dass ich mich unter Wert verkaufe! Ist mir echt so egal!)

Der Sohn von Bill Gates kommt auch nicht wie ein Straßenhund in die Firma seines Vaters, stimmt’s?

Egal, für wie schön und fähig und stark du dich hältst, aber es ist noch weit untertrieben! Und egal, was du denkst, das du im Leben erreichen kannst, es ist noch viel zu wenig! Und genau so darfst und sollst du auftreten – auf dich hat diese Welt gewartet!

DENN DU BIST DAS ABSOLUTE HIGHLIGHT AUF DIESEM PLANETEN.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s